Die besten kostenlosen Kreditkarten

Hier stelle ich dir die fünf besten kostenlosen Kreditkarten für den Alltag und fürs Reisen vor, mit denen du im In- und Ausland kostenlos Geld abheben und bezahlen kannst. Meine Empfehlung ist die DKB Kreditkarte oder die Santander 1plus Visa. Da aber jede Kreditkarte Stärken und Schwächen hat, les dir am besten die Vor- und Nachteile aller 5 Kreditkarten durch und entscheide dann, welche am Besten zu dir passt!

Die besten kostenlosen Kreditkarten: 1. DKB Visa

Die DKB Kreditkarte ist eine der besten Kreditkarten für den Alltag und fürs Reisen, da sie nichts kostet und keine Gebühren fürs Abheben von Bargeld und fürs Bezahlen im In- und Ausland anfallen. Beim Eröffnen des Kreditkartenkontos wird ein DKB Girokonto automatisch miteröffnet. Dieses Girokonto ist auch das Abrechnungskonto für deine Kreditkarte, dass heißt du kannst nicht entscheiden von welchem Konto monatlich die Kreditkartenumsätze abgehen. Um Aktivkunde zu sein, müssen jeden Monat mindestens 700€ auf dein DKB Girokonto eingehen. Als Neukunde bist du im ersten Jahr automatisch Aktivkunde, auch wenn keine 700€ pro Monat auf dein Konto fließen.

zum DKB Antrag

Wir empfehlen die Kreditkarte allen:

  • die für eine Kreditkarte kein Geld ausgeben möchten
  • die im In- und Ausland fürs Abheben von Bargeld und Bezahlen keine Gebühren bezahlen möchten
  • die im Internet keine Gebühren für das Bezahlen in Fremdwährungen bezahlen möchten
  • die mindestens 700€ Einnahmen pro Monat haben
  • die bereit sind ihr Gehalts- oder Bafögkonto zu wechseln oder monatlich Beträge von mind. 700€ auf das DKB Girokonto zu überweisen, so dass der Status als Aktivkunde erhalten bleibt
  • die bereit sind immer darauf zu achten, dass auf dem DKB Girokonto genug Geld vorhanden ist um die Kreditkartenabrechnung zu begleichen und nicht ins Dispo zu rutschen (was meistens kein Problem sein sollte, wenn man das DKB Girokonto als sein Hauptkonto nutzt)

Wichtigste Vorteile Aktivkunde:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Gebühr für Kartenzahlungen weltweit inkl. Deutschland
  • 0€ Gebühr fürs Abheben an einem beliebigen Automaten weltweit inkl. Deutschland (es müssen immer mind. 50€ oder im Ausland ein Betrag im Wert von 50€ abgehoben werden)
  • 0€ Gebühr fürs Bezahlen in Fremdwährungen im Internet
  • zahlreiche Onlineaktionen bei denen man kostenlose Tickets für Veranstaltungen erhält (z.B. für Hertha BSC, Eisbären Berlin, Madame Tussauds, Cinemaxx, etc.)

Wichtigste Nachteile Aktivkunde:

  • Geldeingang von mind. 700€ pro Monat notwendig (es spielt keine Rolle ob dieses Geld Gehalt, Bafög oder ein überwiesener Betrag von z.B. dir selbst, einem Freund oder Familienangehörigen ist)
  • Geld abheben erst ab 50€ oder dem entsprechenden Betrag in einer ausländischen Währung möglich
  • Kreditkartenumsätze werden monatlich vom gleichzeitig eröffneten DKB Girokonto eingezogen, es ist nicht möglich das Geld von einem anderen Konto einziehen zu lassen
  • Automatengebühren werden nicht erstattet Was sind Automatengebühren?

Was passiert wenn weniger als 700€ auf das DKB Konto eingehen?

Falls weniger als 700€ pro Monat auf dein DKB Girokonto eingehen, wirst du nach dem ersten Jahr der Kontoeröffnung deinen Aktivkundenstatus verlieren. Trotzdem hast du selbst dann noch viele Vorteile und sobald 3 Monate hintereinander 700€ oder mehr auf dein DKB Girokonto eingehen, wirst du wieder Aktivkunde.

Wichtigste Vorteile ohne Aktivkundenstatus:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Gebühr bei Kartenzahlung im €uroraum inkl. Deutschland
  • 0€ Gebühr fürs Abheben an einem beliebigen Automaten im €uroraum inkl. Deutschland (mind. 50€)

Wichtigste Nachteile ohne Aktivkundenstatus:

  • Geld abheben erst ab 50€ möglich
  • 1,75% Gebühr für eine Kartenzahlung im Ausland in einer Fremdwährung
  • 1,75% Gebühr fürs Abheben einer Fremdwährung
  • Kreditkartenumsätze werden monatlich vom gleichzeitig eröffneten DKB Girokonto eingezogen, es ist nicht möglich das Geld von einem anderen Konto einziehen zu lassen
  • Automatengebühren werden nicht erstattet Was sind Automatengebühren?
zum DKB Antrag

Die besten kostenlosen Kreditkarten: 2. Santander1plus Visa

Auch die Santander 1plus Visa gehört zu den besten, kostenlosen Kreditkarten für den Alltag und fürs Reisen. Sie ist die einzige kostenlose Kreditkarte in Deutschland, bei der dir sämtliche Automatengebühren erstattet werden. Außerdem musst du keine Auslandseinsatz- und Fremdwährungsgebühr bezahlen. Es gibt es auch keinen vorgeschriebenen Gehaltseingang oder Geldumsatz um die Karte nutzen zu können Der größte Nachteil der Kreditkarte: Es werden nur 5% der Kreditkartenrechnung von einem Girokonto deiner Wahl abgezogen. Die restlichen 95% musst du jeden Monat selbstständig auf das Kreditkartenkonto überweisen. Solltest du dies vergessen, werden happige 13,16% Jahreszins fällig, was vereinfacht gesagt bedeutet, dass sich nach einiger Zeit ziemlich hohe Zinsgebühren anhäufen können.

zum Santander Antrag

Wir empfehlen die Kreditkarte allen:

  • die für eine Kreditkarte kein Geld ausgeben möchten
  • die im In- und Ausland fürs Abheben und Bezahlen keine Gebühren bezahlen möchten
  • die im Internet keine Gebühren für das Bezahlen in Fremdwährungen bezahlen möchten
  • denen es wichtig ist, dass auch eventuell anfallende Geldautomatengebühren erstattet werden, da sie oft in Länder reisen in denen alle Automaten Gebühren verlangen (z.B. Thailand) oder in Länder in denen viele Automaten Gebühren verlangen (z.B. USA) und sie nicht erst nach einem Automaten suchen möchten der keine Gebühr verlangt
  • die sich zutrauen den größten Teil ihrer Kreditkartenrechnung jeden Monat pünktlich per Überweisung zu bezahlen

Wichtigste Vorteile:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Gebühr für Kartenzahlungen weltweit inkl. Deutschland
  • 0€ Gebühr fürs Abheben an einem beliebigen Automaten weltweit inkl. Deutschland (max. 300€ pro Tag)
  • 0€ Gebühr fürs Bezahlen in Fremdwährungen im Internet
  • Erstattung von Automatengebühren Was sind Automatengebühren?
  • 1% Tankrabatt bis max. 400€ pro Monat
  • kostenlose Zusatzkarte

Wichtigste Nachteile:

  • nur 5% des Kreditkartenumsatzes werden automatisch von einem Girokonto deiner Wahl eingezogen, die restlichen 95% müssen per Überweisung beglichen werden, vergisst man dies werden 13,16% Jahreszins fällig
  • Bargeldabhebungen von maximal 300€ pro Tag
  • maximal 10 Transaktionen pro Tag
  • Santander ist sehr selektiv bei der Auswahl ihrer Kunden. Nicht jeder Antragsteller wird angenommen obwohl auch viele Studenten seit neustem angenommen werden. Also einfach ausprobieren!
zum Santander Antrag

Die besten kostenlosen Kreditkarten: 3. N26 Mastercard

Mit der N26 Mastercard kannst du weltweit kostenlos Bezahlen und innerhalb der €urozone (außer Deutschland) kostenlos am Geldautomaten so oft Bargeld abheben, wie du möchtest. Weiterhin sind mindestens 3 Bargeldabhebungen an Geldautomaten pro Monat in Deutschland kostenfrei, du kannst bei über 7000 Partnern in Deutschland (z.B. Penny und Rewe) unbegrenzt Bargeld abheben und bis zu 100€ pro Monat kostenlos auf dein Konto einzahlen. Und das Beste: Die Jahresgebühr für Kreditkarte + Girokonto beträgt dauerhaft 0€. Wichtig: Beim Eröffnen des Kreditkartenkontos wird ein N26 Girokonto automatisch miteröffnet. Dieses Girokonto ist auch das Abrechnungskonto für deine Kreditkarte, was bedeutet dass du nicht entscheiden kannst von welchem Konto die Kreditkartenumsätze abgehen. Außerdem ist diese Kreditkarte eine sogenannte Debitkarte. Das bedeutet, dass immer genug Geld auf deinem N26 Girokonto vorhanden sein muss um die Karte zu nutzen, da der bezahlte Betrag sofort von diesem Girokonto abgeht. Sollte nicht genug Geld auf deinem Konto sein wenn du bezahlst, funktioniert die Karte nicht!

zum N26 Antrag

Wir empfehlen die Kreditkarte allen:

  • die für eine Kreditkarte kein Geld ausgeben möchten
  • die weltweit fürs Bezahlen keine Gebühren bezahlen möchten
  • die im Internet keine Gebühren für das Bezahlen in Fremdwährungen bezahlen möchten
  • die im €uroraum kostenlos Geld abheben möchten
  • denen es wichtig ist die Möglichkeit zu haben kostenlos Geld auf ihr Konto einzuzahlen (max. 100€ pro Monat kostenlos)
  • die das DKB Girokonto nicht als Gehaltskonto nutzen wollen oder nicht mindestens 700€ Einnahmen pro Monat haben (sonst empfehlen wir die DKB Visa)
  • deren Kreditkartenantrag für die Santander 1plus Visa abgelehnt wurde oder die keine echte Kreditkarte wollen, da sie so kein Risiko eingehen Sollzinsen zu bezahlen
  • die bereit sind immer vor der Benutzung darauf zu achten, dass genug Geld auf dem N26 Girokonto ist, da sie die Karte sonst nicht nutzen können
  • die damit leben können das die N26 Kreditkarte keine echte Kreditkarte ist, wodurch sie zum Beispiel nicht bei Mietwagenverleihern genutzt werden kann

Wichtigste Vorteile:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Gebühr für Kartenzahlungen weltweit inkl. Deutschland
  • 0€ Gebühr fürs Abheben fürs Abheben von Bargeld im €uroraum (außer Deutschland)
  • 0€ Gebühr fürs Bezahlen in Fremdwährungen im Internet
  • 0€ Gebühr für max. 3 oder 5 Bargeldabhebungen am Geldautomaten in Deutschland (bei Gehaltseingang, bei einem Geldeingang von mind. 1000€ pro Monat oder wenn du jünger bist als 26 Jahre sind 5 Abhebungen pro Monat kostenlos, sonst 3 Abhebungen)
  • unbegrenzte kostenlose Geldabhebungen in Deutschland bei 7000 Partnern (z.B. Penny und Rewe)
  • 0€ Gebühr bei Bargeldeinzahlungen von max. 100€ pro Monat bei 7000 Partnern (bei über 100€ fällt eine Gebühr von 1,5% an)

Wichtigste Nachteile:

  • Gebühr fürs Abheben einer Fremdwährung: 1,7%
  • Kreditkartenumsätze werden sofort vom gleichzeitig eröffneten N26 Girokonto eingezogen, es ist nicht möglich das Geld von einem anderen Konto einziehen zu lassen
  • wenn bei einem Bezahlvorgang zu wenig Geld auf dem N26 Girokonto ist, kann die Kreditkarte nicht genutzt werden
  • Automatengebühren werden nicht erstattet
  • keine echte Kreditkarte, sondern eine Debitkarte Was ist eine Debitkarte?
zum N26 Antrag

Die besten kostenlosen Kreditkarten: 4. Gebührenfrei Mastercard Gold

Mit der Gebührenfreien Mastercard Gold kannst du weltweit kostenlos in jeder Währung bezahlen. Geldabhebungen sind zwar kostenlos, es fallen aber Sollzinsen in Höhe von 22,9% p.a. an. Daher sollte man aufs Geld abheben mit dieser Karte verzichten oder die Kreditkarte per Überweisung schnellstmöglich ausgleichen, um die Gebühren gering zu halten. Außerdem muss die per Email verschickte monatliche Kreditkartenrechnung per Überweisung beglichen werden. Eine automatische Lastschriftabbuchung vom Girokonto ist nicht möglich. Sollte man dies vergessen (man hat ca. 15 Tage Zeit dafür) fallen hohe Sollzinsen von 19,94% Jahreszins an.

zum Gebührenfrei Gold Antrag

Wir empfehlen die Kreditkarte allen:

  • die für eine Kreditkarte kein Geld ausgeben möchten
  • die weltweit fürs Bezahlen keine Gebühren bezahlen möchten
  • die im Internet keine Gebühren für das Bezahlen in Fremdwährungen bezahlen möchten
  • die das DKB Girokonto nicht als Gehaltskonto nutzen wollen oder nicht mindestens 700€ Einnahmen pro Monat haben (sonst empfehlen wir die DKB Visa)
  • deren Kreditkartenantrag für die Santander 1plus Visa abgelehnt wurde
  • die eine echte Kreditkarte wollen und keine Debitkarte wie die N26 Kreditkarte
  • die bereit sind für Bargeldabhebungen Sollzinsen zu bezahlen und nach jeder Abhebung den abgehobenen Betrag schnellstmöglich auf das Kreditkartenkonto zu überweisen, um die Gebühren gering zu halten
  • die sich zutrauen ihre Kreditkartenrechnung jeden Monat pünktlich per Überweisung zu bezahlen

Wichtigste Vorteile:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Gebühr für Kartenzahlungen weltweit inkl. Deutschland
  • 0€ Gebühr fürs fürs Bezahlen in einer Fremdwährung im Internet
  • kostenlose Ersatzkarte & PIN, falls ihr die Karte verliert
  • inklusive Reiseversicherung
  • auch Antragsteller mit geringem Einkommen und Studenten werden in der Regel angenommen

Wichtigste Nachteile:

  • es fallen Zinsen an, falls man die Karte für Bargeldabhebungen nutzt
  • die Kreditkartenrechnung muss pünktlich per Überweisung beglichen werden, da sonst 22,90% Jahreszins anfallen
  • Kreditkartenabrechnung per automatischer Lastschrift ist nicht möglich
  • keine Erstattung von Automatengebühren
zum Gebührenfrei Gold Antrag

Die besten kostenlosen Kreditkarten: 5. Eurowings Gold Visa + Mastercard

Falls du nach einer Kreditkarte suchst, mit der du weltweit kostenlos bezahlen und Bargeld abheben kannst und die monatliche Kreditkartenrechnung automatisch von einem Girokonto deiner Wahl abgehen soll, ist die Eurowings Gold Kreditkarte die beste Option für dich. Zusätzlich sammelst du pro Umsatz Meilen, die du gegen Eurowingsflüge einlösen kannst. Leider hat die Kreditkarte auch einen großen Nachteil: Sie ist nur im ersten Jahr kostenlos, ab dem 2. Jahr fällt eine Jahresgebühr von 69€ an.

zum Eurowings Gold Antrag

Wir empfehlen die Kreditkarte allen:

  • die beim Reisen im Ausland fürs Abheben und Bezahlen keine Gebühren bezahlen möchten
  • die im Internet keine Gebühren für das Bezahlen in Fremdwährungen bezahlen möchten
  • die ihr Gehaltskonto nicht wechseln wollen und auch nicht darauf achten wollen monatlich ihr Kreditkartenkonto auszugleichen
  • die durch Umsätze Meilen sammeln wollen, die sie dann sehr günstig gegen Flüge eintauschen können
  • die bereit sind für diese Vorteile ab dem 2. Jahr eine Jahresgebühr von 69€ zu bezahlen

Wichtigste Vorteile:

  • 0€ Gebühr für Kartenzahlungen weltweit inkl. Deutschland
  • 0€ Gebühr fürs Abheben an einem beliebigen Automaten weltweit außer Deutschland (Achtung: In Deutschland kosten Bargeldabhebungen mit dieser Kreditkarte mind. 5,95€)
  • 0€ Gebühr fürs Bezahlen in Fremdwährungen im Internet
  • Monatliche Kreditkartenabrechnung kann automatisch von einem beliebigen Girokonto eingezogen werden (WICHTIG: ihr müsst, nachdem ihr die Kreditkarte erhalten habt in eurem Kreditkartenaccount auf Rückzahlung ändern klicken, dann unter Bitte wählen Gesamtsaldo monatlich auswählen und dann auf Bestätigen klicken, nur so wird ab dann immer die gesamte Kreditkartenrechnung automatisch beglichen und ihr müsst keine Sollzinsen bezahlen)
  • 2500 Boomerang Meilen Willkommensbonus
  • pro Euro Umsatz erhaltet ihr 1 Boomerang Meile, diese könnt ihr ab 10.000 Meilen gegen Eurowings Flüge eintauschen
  • Nutzung von Fast-Lanes an vielen Flughäfen, wenn das Ticket über eurowings.com gebucht wurde und mit der Eurowings Gold Keditkarte bezahlt wurde
  • das erste gebührenpflichtige Gepäckstück ist kostenfrei, wenn die Buchung ein Kind unter 12 Jahren beinhaltet und über eurowings.com mit der Eurowings Gold Kreditkarte bezahlt wurde
  • inklusive Mietwagenvollkaskoversicherung und Auslandsreisekrankenversicherung

Wichtigste Nachteile:

  • die Kreditkarte ist nur im ersten Jahr kostenlos, danach müssen 69€ pro Jahr gezahlt werden
  • keine Erstattung von Automatengebühren
  • hoher Selbstbehalt von 230€ bei der Mietwagenversicherung
zum Eurowings Gold Antrag

Noch mehr tolle Deals bekommst du auch kostenlos über unseren Newsletter!

Invalid email address
* Mit der Anmeldung zum Newsletter stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.